Sustainable Supply Chain Management

Unser Ansatz

Von Unternehmen wird immer mehr erwartet, dass sie in ihren Beschaffungsmärkten Verantwortung für sozialen und ökologische Leistungen übernehmen. Wir analysieren die Lieferketten privater und öffentlicher Organisationen, um zu identifizieren, wie zentrale Nachhaltigkeitsfragen in den Beschaffungsabläufen der jeweiligen Organisation aktuell gehandhabt werden. Die Erfahrung in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat gezeigt, dass die Entwicklung von Kompetenzen, verlässlichen Lieferantenbeziehungen und Systemen der Schlüssel zum Aufbau nachhaltiger Lieferketten sind. Wir setzen uns gemeinsam mit den Lieferanten für Innovation, faire Arbeitsbedingungen und ökologische Verantwortung ein und helfen unseren Kunden, risikobasierte Beschaffungspraktiken einzuführen.

Sustainable Supply Chain Management
Angebot

Bewertung von Lieferketten — Wir analysieren Lieferketten und identifizieren Brennpunkte in Bezug auf soziale und ökologische Belastungen sowie Möglichkeiten für Innovationen. Unsere Analyse-Tools umfassen: strategische Zielsetzungen und Analyse von Brennpunkten in der Supply Chain (Produkte/Lieferanten), Erwartungen von Stakeholdern, Trends und Benchmarking für anerkannte Verfahren.

Systeme für Sustainable Supply Chain Management — Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen und einen klaren Massnahmenplan, um ein wirksames Risikomanagement sowie effektive Zusammenarbeit und Innovation entlang der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. Darüber hinaus entwickeln wir anwendungsorientierte Richtlinien und Kodizes, etablieren interne Prozesse zur Integration in bestehende Systeme und Strukturen und organisieren operative Pläne.

Sustainable Supply Chain Management Trainings — Die SSCM-Schulung führt die Teilnehmenden durch einen Prozess, der den Aufbau eines nachhaltigen Supply Chain Managements aufzeigt. Es wird erläutert, wie ökologische und soziale Themen in globalen Lieferketten systematisch berücksichtigt werden können. | Kurse zu diesem Thema →

Monitoring-Dienste — Wir unterstützen unsere Kunden bei der Implementierung der Anforderungen an eine nachhaltige Beschaffung im Einklang mit bestehenden Kodizes und Standards entlang der gesamten Lieferkette. Wir arbeiten entlang den Anforderungen von Kodizes und Standards wie SA8000, Fairtrade, Business Social Compliance Initiative (BSCI), Ethical Trade Initiative (ETI), Global Compact und unternehmensspezfischen Verhaltenskodizes. Wir bieten Outsourcing-Komplettpakete und Einzeldienstleistungen: Einholen von unterzeichneten Verhaltenskodizes, Erhebung und Bewertung von Lieferanten-Selbstevaluationen, Durchführen von Werksbesuchen, Identifikation des Bedarfs an Korrekturmassnahmen, Aufstellen von Aktionsplänen, Koordination von externen Audits und Betreuung der Umsetzung von Korrekturmassnahmen.

Programme zur Lieferantenentwicklung — Wir konzipieren und realisieren vollständige Programme zum Aufbau von lokalem Wissen, zur Steigerung des Bewusstseins und Verständnisses sowie zur Entwicklung von Kompetenzen für Nachhaltigkeitsmanagement bei Lieferanten (Einhaltung sozialer Standards, Umweltmanagement und Ethik).

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie Ihr BSD Büro vor Ort.