BMW Group Sustainable Value Report 2017
Case Study

Seit 2013 arbeitet die BMW Group bei der Erstellung der Sustainable Value Reports (SVR) mit BSD Consulting zusammen. So auch beim letztjährigen Projekt SVR 2017, welches folgende Aufgaben umfasste:

  • Entwicklung der Berichtsstruktur und des Berichtskonzeptes unter Berücksichtigung der GRI-Standards und der CSR-RUG-Anforderungen,
  • Verschiedene umfassende Empfehlungen in Bezug auf Schlüsselelemente des Berichts, wie: Integration von Inhalten für CSR RUG, Anpassung des Berichts an die GRI-Standards, Einbeziehung von Aussagen zu kritischen Themen;
  • Support bei der Inhaltsgenerierung und Datensammlung,
  • Entwicklung des Texts

Um den BMW Sustainable Value Report zu entwickeln, arbeitete BSD mit einem internationalen Projektteam zusammen, darunter Berater der BSD-Büros in der Schweiz, Spanien und Deutschland.

 

BMW Group Sustainable Value Report 2017

August 2017 - März 2018
Beschreibung

Mit der Erarbeitung des BMW Sustainable Value Reports unterstützt BSD Consulting die BMW Group weiterhin dabei, ihre führende Rolle in der Automobilindustrie in Sachen Nachhaltigkeit zu behaupten.

Der BMW Sustainable Value Report 2017 wurde das erste Mal nach den GRI Standards verfasst. Darüber hinaus enthält der Bericht die nach CSR-RUG geforderte nichtfinanzielle Darstellung.

BSD Consulting beriet die BMW Group über den gesamten Berichtsprozess und gab wesentliche Impulse für die inhaltliche und strukturelle Entwicklung des Berichts. Der BMW Sustainable Value Report 2017 kann hier angesehen werden.

Kunde
  • BMW Group
Branche
  • Fahrzeuge
Büro
  • Barcelona, Spanien
  • Zürich, Schweiz
  • Berlin, Deutschland