BMW Sustainability Report 2013
Case Study

Nach einer fundierten Wesentlichkeitsanalyse für die BMW Group gemäss den G4-Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI), unterstützte BSD Consulting BMW beim Sustainable Value Report 2013. Das Projekt beinhaltete folgende Teilaspekte:

  • Analyse der Trends der Nachhaltigkeitsberichterstattung und davon abgeleitete Empfehlungen für die BMW Group
  • Entwicklung der Berichtstruktur und des Berichtkonzepts
  • Unterstützung bei der Sammlung von Inhalten und Daten
  • Entwurf von Berichtstexten
  • Durchführung des GRI Application Level Checks nach A+

Dieses Projekt führte zur Weiterentwicklung des Sustainable Value Reports in zentralen Punkten, wie der Information über den Nachhaltigkeitskontext, einer stärkeren Wertschöpfungskettenperspektive, der Erläuterung der Nachhaltigkeitsperformance, der Herangehensweise zur Präsentation von Zielen und KPIs sowie der Integration von Kriterien der GRI G4-Leitlinien. Für dieses Projekt arbeitete BSD Consulting mit einem internationalen Team der BSD Büros in Spanien, Deutschland und der Schweiz.

BMW Group Sustainable Value Report 2013

Oktober 2013 - Mai 2014
Beschreibung

Die BMW Group beauftragte BSD Consulting damit, die Entwicklung des BMW Sustainable Value Reports 2013 gemäss den GRI-Richtlinien G3.1. zu unterstützen. BSD Consulting führte BMW durch den vollständigen Reportingprozess und gab substantielle Inputs zur Entwicklung des Inhalts und der Struktur des Berichts. Den BMW Sustainable Value Report 2013 hier.

Kunde
  • BMW Group
Branche
  • Fahrzeuge
Büro
  • Zürich, Schweiz
  • Berlin, Deutschland
  • Barcelona, Spanien
Thema
  • Organisationsführung
  • Arbeitsbedingungen