Materiality assessment for Philipp Morris International
Case Study

BSD Consulting unterstützte Philipp Morris International (PMI) bei einer umfassenden Nachhaltigkeitsbewertung, um wichtige Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren, priorisieren und die Nachhaltigkeit im gesamten Unternehmen weiter zu verankern. Die Nachhaltigkeitsbewertung umfasste die Identifizierung potenziell relevanter Nachhaltigkeitsthemen in einer breit angelegten Kontextanalyse, die Durchführung von 48 Interviews mit internen und externen Stakeholdern und die Durchführung einer Online-Umfrage, die Bewertung der Nachhaltigkeitsauswirkungen von PMI, die Priorisierung der Themen in der PMI-Nachhaltigkeitsmaterialitätsmatrix, die Abbildung mit den SDGs und die Zuordnung der Themen zum bestehenden Strategierahmen. Dieser Prozess ermöglichte es PMI, die wichtigsten Themen zu identifizieren und ein gemeinsames Verständnis von Nachhaltigkeit im Unternehmen zu fördern.

Materiality Assessment (2018-19) für Philipp Morris International

August 2018 - Februar 2019
Beschreibung

BSD Consulting unterstützte Philipp Morris International (PMI) bei einer umfassenden Nachhaltigkeitsbewertung, um wichtige Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren, priorisieren und die Nachhaltigkeit im gesamten Unternehmen weiter zu verankern.

Kunde
  • Philipp Morris International (PMI)
Branche
  • Landwirtschaft und Fischerei
  • Elektronik
  • Haushalts- und Hygieneprodukte
Büro
  • Zürich, Schweiz
Consultants im Projekt