Impact Monitoring on the Social Module GRASP
Case Study

2010 und 2011 führte BSD für Coop und Migros eine Studie zu den Auswirkungen von GRASP durch. Die Studie hatte folgende Ziele:

  • Untersuchung der Situation der Farmen vor der Implementierung von GRASP und Erhebung von Basisdaten
  • Analyse, ob die wichtigsten sozialen Aspekte durch GRASP abgedeckt werden und Überprüfung des Modells auf negative Auswirkungen
  • Erhebung von Informationen zu Resultaten der GRASP-Implementierung, welche helfen, das Modul, die Unterlagen und das Training-Programm für Farmen kontinuierlich zu verbessern
  • Erstellung einer Grundlage für einen konstruktiven Dialog mit Stakeholdern zur Implementierung von GRASP

Die Aktivitäten des Spanischen BSD-Teams beinhalteten folgende Aspekte:

  • Entwicklung einer Methodik zur Beurteilung der Auswirkungen, basierend auf dem ISEAL Code für soziale und ökologische Standards
  • Definition der Schlüsselfragen und -indikatoren für die Evaluation
  • Identifizierung der Stakeholder
  • Durchführung von Interviews (telefonisch, Online-Fragebogen und Besuche der Farmen vor Ort)

Die Resultate der Studie wurden innerhalb eines Round Tables mit Vertretern der Supermärkte, der Zulieferer und der Stakeholder präsentiert und diskutiert. Die Diskussion wurde von Consultants der BSD moderiert.

Anschliessend entwickelte BSD ein Monitoring-System für den GRASP-Implementierungsprozess mit dem Ziel, die Fortschritte der Zulieferer zu messen.

Zurzeit nehmen 30 Zulieferer der Supermarktketten and dem von BSD gemanaged System teil. Das System basiert auf einer Analyser der GLOBALG.A.P-Datenbank, Online-Befragungen und Telefoninterviews. Es hilft, die Transparenz in der Lieferkette zu verbessern, indem ein systematischer Informationskanal zwischen den Supermarktketten und den Zulieferern aufgebaut wird.

Monitoring der Auswirkungen des Sozialmoduls GRASP

Januar 2012 - März 2012
Beschreibung

Das GRASP-Modul (GLOBALG.A.P Risk Assessment on Social Practices) des Standards GLOBALG.A.P ist ein Tool, das Landwirte beim Nachweis zur Einhaltung der internationalen und nationalen Arbeitsgesetzgebung unterstützt. Seit 2008 arbeitet BSD Spanien mit den beiden Schweizer Supermarktketten Coop und Migros zusammen, um die Umsetzung von GRASP in Almeria, Südspanien, umzusetzen.

Kunde
  • Coop
  • Migros
Branche
  • Landwirtschaft und Fischerei
  • Einzelhandel
Büro
  • Barcelona, Spanien
Thema
  • Faire Geschäftspraxis