SIG Supplier Assessment Support

SIG Supplier Assessment Support

August 2017 - Dezember 2017
Beschreibung

SIG ist einer der weltweit führenden Lösungsanbieter für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie im Bereich Kartonpackungen und Abfülltechnologie. SIG entwickelte eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie unter dem Titel «Way Beyond Good» mit dem Ziel, langfristig NETpositive gemäss den Kriterien der NETpositive-Initiative zu werden.

Die Nachhaltigkeitsanforderungen an Lieferanten definiert SIG im Business Ethics Code (BEC) und überprüft deren Einhaltung über unabhängige Initiativen für nachhaltige Lieferketten. BSD unterstütze SIG bei der Umsetzung des nachhaltigen Lieferkettenmanagements mit der Entwicklung eines Lieferantenbeurteilungssystems sowie der anschliessenden Überprüfung und Bewertung sämtlicher Lieferanten von Schlüsselmaterialien. Mit der Unterstützung von BSD gewann SIG einen Überblick darüber, wie ihre Lieferanten Nachhaltigkeit umsetzen und wie sie die Anforderungen des Business Ethics Codes einhalten. Diese Grundlage ermöglicht es SIG, die Lieferanten auf dem «Way Beyond Good» mitzunehmen und gezielt zu entwickeln.

Kunde
  • SIG International Services GmbH
Branche
  • Industrie
Büro
  • Zürich, Schweiz
Thema
  • Umwelt
  • Organisationsführung
  • Menschenrechte
  • Arbeitsbedingungen